Ju-Jutsuka bei den GEM Nord in Hamburg

12 Mai 2019 - 15:50

 Nachdem sich Tiffany A. und Elijah L. erfolgreich bei den den Landesmeisterschaften in Nienburg qualifiziert hatten, ging am 27.04.19 die Reise nach Hamburg. Hier fanden die die Meisterschaften der Gruppe Nord statt. Hier kämpfen die Landesverbände aus Schleswig Holstein, Hamburg, Bremen und Niedersachsen den Norddeutschen Landesmeister aus. Gleichzeitig wird hier die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften ausgekämpft.
Beide Kämpfer hatten in ihrer Klasse schwere Gegner, die schon bereits im Landeskaderkämpfen und daher auf optimalere Trainingsmöglichkeiten zurückgreifen können.
Trotzdem, Elijah machte es dem späteren Landesmeister und auch dem Vizemeister sehr schwer, verlor aber diese entscheidenden Kämpfe sehr knapp und mußte sich mit dem 5.Platz zufrieden geben. Für den VFL- Bückeburg ein sehr gutes Ergebnis, denn man muss bedenken, dass es das erste Mal ist, das dieses junge Team an einen so hochklassigen Turnier teilgenommen hat.

 

Elijah (roter Gürtel ) beim Konter des gegnerischen Faustangriffs

 

 

Elijah (rot) im Bodenkampf, beim Versuch den Gegner zu kontollieren

 

Tiffany Ahle ging ebenfalls mit der entsprechenden Entschlossenheit, mußte sich allerdings im ersten Kampf der späteren Gruppenmeisterin geschlagen geben. In den nachfolgenden Kämpfen nutzte sie ihre hervorragenden technischen Fähigkeiten aus dem Judobereich und erkämpfte sich somit das Ticket zur Deutschen Meisterschaft.


Tiffany(blau)im Bodenkampf, kontrolliert ihre Gegnerin bei eigener Rückenlage

 

Der wohlverdiente dritte Platz